Open/Close Menu Literaturtipps
Xing Netzwerk

Rechtsanwälte betreiben Rechtsberatung, Steuerberater Steuerberatung – keine Frage. Netzwerken zählt grundsätzlich zunächst einmal nicht zum „Berufsbild“ dieser Beratungstätigkeiten – objektiv wie subjektiv. 

Aber auch Rechtsanwälte und Steuerberater sollten dennoch nicht darauf verzichten, in der Realität und im Internet ein solides (berufliches) Netzwerk aufzubauen. Denn in einem soliden Netzwerk steckt deutlich mehr (Akquise-)Potenzial als man gemeinhin denken könnte.

Aus diesem Grund möchte ich Ihnen in diesem und einem weiteren Beitrag erklären, wie Sie für sich auf XING die richtigen Kontakte suchen und finden, so leicht ein Netzwerk aufbauen und damit auch neue Geschäftsbeziehungen schaffen können.

Und eines dabei gleich vorweg: Eine Premiummitgliedschaft für weniger als 10 € pro Monat ist Voraussetzung für die aktive Nutzung der nachfolgend beschriebenen Wege. Der vergleichsweise gering finanzielle Aufwand ist aber sicherlich sinnvoll investiert.

Nach Personen suchen

Nutzen Sie zur Personensuche die allgemeine Stichwortsuche (Feld in Grafik rot umrahmt), werden alle Xing-Personenprofile komplett durchsucht. Das führt jedoch dazu, dass die Ergebnisliste Ihrer Treffer in der Regel zu umfangreich sind.

Als Premiummitglied können Sie über die erweiterte Suche in der Rubrik „Mitglieder“ wesentlich gezielter suchen. Zur Suche stehen dann etliche Felder zur Verfügung – um nach Personen zu suchen, die z. B. neue Geschäftspartner werden könnten.

Welche Felder sollten Sie aber ausfüllen, um eine sinnvoller Ergebnisliste zu erhalten? Neben „Position“ und „Branche“ empfehle ich Kombinationen mit „Ich biete“ oder „Ich suche“ zu nutzen. Auch hier werden Sie oftmals noch zu viel Treffer erhalten. Deshalb können Sie Ihre Suche bei Bedarf weiter nach Land, Stadt oder Postleitzahl etc. einschränken.

XING ProBusiness-Paket

Leider ist die Suche mit logischen Verknüpfungen wie OR, AND und * in diesen Feldern seit Anfang 2019 nicht mehr automatisch für alle Premiummitglieder möglich.

Um diese Funktion nutzen zu können, bietet XING das Paket ProBusiness für mehr vertriebliche Aktivitäten an, wo die Suche mit den Operatoren genutzt werden kann. Für monatlich knapp 70 € können dann auch zusätzlich Leads qualifiziert werden und die Suche nach Firmengrößen steht bereit. Allerdings sollten Sie mit Aktivitäten zur Projekt- bzw. Kundengewinnung mindestens 20 Stunden im Monat auf XING unterwegs sein, damit sich dieses Investment lohnt.

Xing Suche

Im nächsten Schritt können auch noch Kriterien wie „Beschäftigungsart“ und „Karrierestufe“ zur Filterung nach relevanten Personen genutzt werden – zu finden auf der rechten Seite, wenn Sie die erweiterte Suche einmal ausgeführt haben.

Zu berücksichtigen ist, dass die Felder im oberen Bereich immer Vorrang haben, d. h. wenn hier ein Feld verändert wird, hebt sich die schon durchgeführte Suche mit Kriterien auf der rechten Seite wieder auf. Letztlich können Sie weiterhin auswählen, ob Sie nur die Kontakte Ihrer bestehenden Kontakte angezeigt bekommen (= Kontakte 2. Grades), womit eine weitere Eingrenzung möglich ist.

Mit diesem Vorgehen gelingt es, für Sie wirklich relevante Mitglieder zu finden, mit denen Sie sich dann mit einer persönlichen Nachricht oder eine Kontaktanfrage in Verbindung setzen.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie relevante Kontakte gefunden, um Ihr geschäftliches Netzwerk auszubauen, gilt es Kontakt aufzunehmen. Dabei ist es wichtig, dass Sie immer Bezug darauf nehmen wie Sie die Person gefunden haben und warum Sie Interesse an einem Austausch haben. Bieten Sie vielleicht sogar ein Telefonat an.

In einer Kontaktanfrage stehen Ihnen als Premiummitglied 600 Zeichen für einen Text zur Verfügung. Einen Link können Sie hier noch nicht integrieren.

Nur in einer Nachricht ist ein Link möglich, auch nur hier können Sie Bilder oder Anhänge mitsenden.

Die Anzahl der möglichen Nachrichten an Nichtkontakte ist dabei davon abhängig, seit wann Sie eine laufende Premiummitgliedschaft in Anspruch nehmen. Haben Sie Ihre Premiummitgliedschaft seit einem Zeitpunkt vor dem 26.09.2012 können Sie 20 Nachrichten pro Tag versenden – mit Beginn vor dem 20.06.2017 lediglich 20 Nachrichten pro Monat, sonst aktuell nur noch fünf Nachrichten im Monat.

Suchaufträge verwenden

Wenn Sie die richtige erweiterte Suche zu Personen mit Angaben in den Feldern und/oder der Kriterien rechts ausgeführt haben, lassen sich daraus ein oder mehrere Suchaufträge anlegen. Bis zu 20 Suchaufträge sind als Premiummitglied möglich. Klicken Sie als Erstes auf „Suchauftrag anlegen“.

Xing Suchauftrag

Bestimmen Sie nun das Intervall, wie oft Sie von XING informiert werden wollen, wenn sich eine Person neu anmeldet und Angaben in den Feldern und/oder Kriterien macht, die Ihrem Suchauftrag entsprechen. Vorhandene Suchaufträge können verändert und gelöscht werden oder für die Suche nach allen Mitgliedern zu den ausgewählten Kriterien nutzen. So werden Sie immer über neue, ggfs. interessante Mitgliedschaften informiert.

Xing Benachrichtung

An Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse auf XING erhalten Sie eine Mail mit den Ergebnissen Ihrer Suchaufträge, abhängig vom gewählten Intervall – täglich oder wöchentlich. Haben Sie mehrere Suchaufträge eingerichtet, bleibt es trotzdem bei einer E-Mail im gewählten Zeitintervall.

Mit den Verlinkungen in der E-Mail kommen Sie direkt zu gelisteten Mitgliedern, die sich mit den von Ihnen gewählten Suchkriterien neu angemeldet haben.

Dann gilt es wiederum, professionell und seriös Kontakt aufzunehmen, damit aus einem theoretischen Netzwerkpartner ein gegenseitiger Kontakt mit Mehrwert wird.

Ausblick auf den kommenden Beitrag

Im zweiten Teil dieses Beitrags zum Thema „Netzwerken auf Xing“ wird es darum gehen, wie Sie in Erfahrung bringen, wer Ihr Profil besucht hat, wie man Beiträge in Xing-Gruppen verfolgt und das zum eigenen Vorteil nutzt und nicht zuletzt, wie man vorhandene Kontakte einlädt.

Fotos: Constanze Adelt

© 2016 kanzleimarketing.de