PR & Text

Aktive, professionelle Pressearbeit und Texte sind von nicht zu unterschätzender Bedeutung: damit wird ein wesentlicher Teil der Kommunikationsarbeit einer Kanzlei geleistet. Was eine Kanzlei verlauten lässt, wann wo und wie sie es tut, hat kaum zu überschätzenden Einfluss darauf, wen man – im wörtlichen wie im direkten Sinne – anspricht und überzeugt.

„PR“ und Text sind dabei nicht ein und dasselbe, auch wenn es Schnittmengen gibt. Denn professionelle PR-Arbeit ist viel mehr als reine Textarbeit, mehr als PR-Mitteilungen zu schreiben und irgendwie unters Volk zu bringen: eine gute PR-Agentur unterstützt Sie im Hinblick auf PR-Strategie, Pressekontakte, begleitet bei Presseterminen und Medienauftritten, bereitet Sie optimal auf medienwirksame Auftritte vor und steht Ihnen zur Seite, wenn es bei Ihnen oder bei Ihren Mandanten PR-technisch „brennt“.

Geht es doch einmal um reinen Text, ist es wichtig, sich dann vor Augen zu führen, dass Text nicht gleich Text ist: PR-Texte stellen andere Anforderungen an Texter als Texte für eine Kanzlei-Broschüre, einen Blog, eine Veröffentlichung zu einem bestimmten Rechtsthema oder Website-Texte.

Hinzu kommt, dass Texte im Internet (z.B. auf einer Website) erheblichen Einfluss auf die Sichtbarkeit der Kanzlei bei Google & Co. haben, dass also zusätzlich SEO-Anforderungen erfüllt werden müssen.

Deshalb ist Texter auch nicht gleich Texter: Eine PR-Agentur für RAe oder StB wird Ihnen sehr gute PR-Texte erstellen. Ein webaffiner Texter wird Ihnen perfekte Texte für Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Ihre Website oder Ihren Blog verfassen. Ein SEO-Texter ist aber im Zweifel oft nur bedingt in der Lage, gute Pressetexte zu verfassen. Ein PR-Spezialist wird hingegen in der Regel kaum in der Lage sein, Texte gut für Internetnutzer und Google aufzubereiten, die richtigen Schlagworte korrekt zu eruieren und „le lege artis“ im Text unterzubringen, vor allem ohne juristischen Background.

Geht es um das geschriebene Wort ist also essenziell im Vorfeld genau zu definieren, welche Text-Dienstleistung bzw. Unterstützung Sie benötigen UND den Angebotskatalog der „Text“-Agentur genau zu analysieren. Ggfs. ist es sinnvoll, für unterschiedliche Text-Aufgaben unterschiedliche Dienstleister zu buchen.

RAin Pia Löffler unterstützt RAe mit Texten für Kanzleiwebsite, Blog-/Fachbeiträge ggfs. inkl. SEO, Social Media; Info-Broschüren (Ghostwriting); Kanzlei-Broschüren, Newsletter, Suchdienst-Profile etc., Texte für Adwords; Übersetzungen über Fachübersetzer.
Dipl.-Jur. Nicola Pridik unterstützt Juristen mit juristischen Schaubildern, PowerPoint-Präsentationen, Sketchnotes und Postern zu Rechtsthemen; außerdem lektoriert sie juristische Informationstexte.
PR-Agentur unter GF RA Martin Wohlrabe unterstützt Kanzleien in PR- und Medienarbeit, z.B. Kanzlei-PR, Public Affairs, Krisenprävention und Krisenkommunikation, Insolvenzkommunikation und Litigation-PR; außerdem Medientraining.
Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Spezialisierung auf Wirtschaftskanzleien. Matthias Struwe ist seit fast 20 Jahren in der Kommunikation für Rechtsanwaltssozietäten und Beratungsgesellschaften tätig. Neben Pressearbeit und Beratung bei der Kommunikationsstrategie liegt ein Schwerpunkt bei der Realisierung professioneller Websites.
Volljurist Volker Bellaire unterstützt RAe mit Texten, z.B. Website-Texte auch SEO-optimiert, juristische Fachtexte aller Art, Beiträge für Blog, Newsticker; außerdem Korrektorat und Ausarbeitung von Vorträgen etc.
JuraBlogger ist Dienstleister für juristische Fachbeiträge und unterstützt Rechtsanwälte in Sachen Content-Marketing. Der Anbieter ist insbesondere auf Blogbeiträge oder SEO-Optimierung (Keyword-Analysen, SEO-Beratung, interne Verlinkungen etc.) spezialisiert.
Eva Engelken unterstützt RAe u.a. mit Pressetexten, Corporate Publishing, Werbetexten, Webtexten ggfs. inkl. SEO, aber auch mit journalistischen Artikeln, Reden oder Storytelling, außerdem Social Media-Unterstützung und Legal Directories.   
Dr. iur. Ellen Ulbricht und Simon Hengel unterstützen RAe mit Texten u.a. für Website, Mandanten-Newsletter, Kanzlei-Broschüren, Social Media-Seiten; außerdem Erstellen/Redigieren Ratgeberartikel etc.; auch SEO.
Susanne Kleiner unterstützt auch RAe in den Bereichen PR-Konzeption, interne/externe Kommunikation, Erstellung von PR-T32exten; PR-Maßnahmen, Litigation-PR; auch Training Krisen-PR, Medientraining, Konfliktmanagement/Konfliktcoaching; zudem Ghostwriting.
Ursula Triller unterstützt RAe, WP, StB, Unternehmen, Verbände; PR-Arbeit und Medienkommunikation, u.a. Medienkontakte, PR-Informationen, Litigation-PR, Pressekonferenzen; Erfolgskommunikation, Aufbereitung Ranking-Informationen, Ghostwriting; (Personal-) Marketing und Markenaufbau.