Open/Close Menu Literaturtipps

Suchmaschinen­­werbung: Anzeigen im Internet

Suchmaschinen wie Google, aber auch Bing oder Yahoo sind ein wichtiger Faktor für das Online-Kanzleimarketing von Rechtsanwälten und Steuerberatern. Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, kurz „SEA“) ist deswegen – ebenso wie SEO – ein Aspekt des Suchmaschinenmarketing und damit des Onlinemarketing, der in keiner Kanzlei vernachlässigt werden sollte.

Google AdWords etc.

Denn Suchmaschinenwerbung unterstützt bei professioneller Gestaltung Kanzleien dabei, im Internet effizient neue Mandate zu akquirieren, die nicht von Kontakten oder Empfehlungen abhängig sind und damit quasi „aus dem Nichts entstehen“. Die bekannteste Form der Suchmaschinenwerbung für Rechtsanwälte und der Suchmaschinenwerbung für Steuerberater ist sicherlich Google-Adwords. Das liegt v. a. daran, dass Google im Bereich Suchmaschinen einen Marktanteil von mehr als 90 % für sich beansprucht.

SEA zählt zwar sicherlich nicht zu den Aspekten, um die man sich als Rechtsanwalt oder Steuerberater bei der Ausarbeitung einer Onlinemarketing-Strategie an erster Stelle kümmern muss. Zunächst gilt es Wert auf möglichst gute, überzeugende Online-Präsenzen (z. B. Kanzleiwebsite oder Themen-Internetseiten) zu legen, bevor man für Anzeigen – sei es Adwords oder klassische Banner – im Internet Geld ausgibt. Denn letztlich zieht Werbung im Internet – in welcher Form auch immer – mit einem Klick Besucher auf eben diese Online-Präsenzen. Überzeugen diese Präsenzen nicht, ist Werbung für diese Online-Auftritte wenig sinnvoll.

Suchmaschinenwerbung nicht der erste Schritt

Ist eine Kanzlei im Internet allerdings professionell aufgestellt, ist SEA dann neben SEO quasi unverzichtbar. Unverzichtbar einerseits, um neue Mandanten im Internet zu akquirieren. Unverzichtbar andererseits, um mit der Akquise von vollständig neuen Mandanten auf diesem Wege dann z. B. die Möglichkeit zu schaffen, den Schwerpunkt der Beratungstätigkeit der Kanzlei zu verlagern oder effizient neue Beratungsfelder zu erschließen.

Beiträge zum Thema

Einige unter Ihnen werden sich fragen: warum ein Beitrag zu diesem allgemeinen Thema? Die Antwort auf diese Frage ist recht einfach. In der Beratung von Rechtsanwälten, Patentanwälten und Steuerberatern stelle ich immer wieder fest, dass viele unserer Kunden nicht wissen, was Adwords ist, geschweige denn wie Adwords für Kanzleien funktioniert.

Weiterlesen

Viele Rechtsanwälte und Steuerberater, die einmal bezahlte Anzeigen in Suchmaschinen (v. a. Google AdWords) getestet haben, geben früher oder später enttäuscht wieder auf. Denn je nach Rechts- bzw. Steuerfachgebiet und Ort sind Klickpreise von deutlich mehr als fünf Euro leider keine Seltenheit mehr. Das ist aber eine vergebene Chance, denn AdWords ist auch weiterhin –…

Weiterlesen

© 2016 kanzleimarketing.de