Open/Close Menu Literaturtipps

Sich überzeugend präsentieren

Kanzleimarketing ist nur das, was man als Rechtsanwalt oder Steuerberater aktiv und bewusst als Marketingmaßnahme zur Mandantenakquise oder Mandantenbindung einsetzt. Denn im Grunde ist alles, was man als Kanzleiinhaber, Partner oder als Mitarbeiter in einer Kanzlei im Zusammenhang mit der Kanzlei unternimmt, Kanzleimarketing: vom Kanzleischild bis zu Knabbereien auf dem Besprechungstisch.

Außenauftritt prägt Image der Kanzlei

Der Außenauftritt einer Kanzlei – vom großen Rahmen bis hin zum kleinen Detail – bestimmt wesentlich, wie die Kanzlei von potenziellen Mandanten wahrgenommen wird. Der Außenauftritt prägt das Image einer Kanzlei – eigentlich eine Binsenweisheit.

Dennoch wird das Thema „Außenauftritt“ in vielen Kanzleien – ob Rechtsanwaltskanzleien, Steuerberaterkanzleien oder MDP-Kanzleien – stiefmütterlich behandelt. Das gilt vor allem dann, wenn man sich erfolgreich um einen professionellen Außenauftritt in den Grundzügen gekümmert hat: Das Kanzleischild hängt gerade und ist nicht beschädigt, man hat hochwertige Visitenkarten und hochwertiges Briefpapier und auch die Schmutzfangmatte im Eingangsbereich wird regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht.

Aber: Haben Sie Kanzleiräume, in denen Mandanten sich gut aufgehoben fühlen? Ist die Kanzlei aufgeräumt, wenn Mandanten kommen? Wird hin und wieder für frische Luft gesorgt? Stehen saubere Gläser auf dem Tisch und sind Stifte und Schreibblock mit Ihrem Kanzlei-Logo und in Ihren Kanzleifarben für Ihren Mandanten – auch zum Mitnehmen – bereitgelegt? Und gibt es vielleicht sogar etwas Leckeres zu knabbern und nicht den Standard-Butterkeks aus der runden Metalldose? Punkte, die natürlich nicht zum klassischen Kanzleimarketing zählen, aber wichtig für das Image einer Kanzlei sein können.

Auch auf Details kommt es an

Letztlich kann man sagen: Für einen rundum gelungenen Außenauftritt einer Kanzlei kommt es auch auf Details an. Und gerade Details darf man nicht unterschätzen, selbst, wenn man davon ausgehen muss, dass Details nicht bewusst ins Gewicht fallen bei einer Entscheidung für oder gegen einen Rechtsanwalt oder Steuerberater. Stimmen (kleine) Details im Außenauftritt nicht, fällt das ggfs. überproportional negativ auf und kann damit die Entscheidung für oder gegen einen Berater sehr wohl beeinflussen.

Beiträge zum Thema

Mandantenakquise und Mandantenbindung sind heute ohne gezielte Marketingmaßnahmen undenkbar. Und endlich gehört auch Online-Marketing für die meisten Kanzleien ganz selbstverständlich dazu! In diesem Beitrag erfahren Sie, warum hier die strategische Positionierung so wichtig ist und worauf es dabei ankommt.

Weiterlesen

Mandantenveranstaltungen sind immer wieder Thema, wenn es um Mandantenakquise und Mandantenbindung geht. Gerade für Kanzleien mit Mandantenstamm mit wiederkehrendem Beratungsbedarf (Unternehmen etc.) sind sie ein gutes Mittel, um mit Mandanten in Kontakt zu treten und in positiver Erinnerung zu bleiben. Auch für Kanzleien, deren Mandanten meist einmalig Beratung in Anspruch nehmen, sind Veranstaltungen ein guter…

Weiterlesen

Eine Mandantenveranstaltung durchzuführen ist gewiss kein Zuckerschlecken und will gut überlegt sein. Doch wer ein paar Grundregeln befolgt, kann den Aufwand überschaubar halten und drei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Weiterlesen

Seit 1. September ist es soweit: Nach der traditionellen Glühbirne dürfen auch Halogenlampen mit klassischem Schraubsockel in der EU nicht mehr produziert werden. Macht aber nichts, die LED-Technologie ist mittlerweile mit großen Schritten vorangeschritten. Sogenannte LEDs bieten dabei inzwischen nicht nur schönes Licht, sondern sparen Strom und damit bares Geld. Und das gilt gerade für…

Weiterlesen

XING nimmt immer wieder Veränderungen vor, in der letzten Zeit das persönliche Profil betreffend – im Mittelpunkt steht die Visitenkarte. Hier kommt das sogenannte Responsiv-Design zum Einsatz, was Sie sicherlich bereits für Ihre Webseite verwenden. Auf diese Weise ist die Ansicht einer Website – oder eben eines Online-Profils – auf allen Endgeräten optimiert – sei…

Weiterlesen

Im vierten Teil unserer Sommerserie „Mandantenbindung leicht gemacht“ geht es unter dem Stichwort „Maßnahmenanalyse“ um die Qualitätskontrolle. Nur wenn Sie über zuvor ermittelte Werte verfügen, um Mandantenbindung messbar zu machen, wissen Sie, ob Sie erfolgreich sind oder nachbessern müssen.

Weiterlesen

Die Kanzlei ist fachlich gut aufgestellt, das CRM-System ist „up and running“ und Ihre Mitarbeiter sind im Umgang mit dem CRM, für Ihren Einsatz am Telefon und den persönlichen Kontakt mit Ihren Mandanten geschult. Im dritten Teil unserer Sommerserie erklärt Marketingexpertin Nicole Zobel, warum gut informierte Mandanten die zufriedensten sind.

Weiterlesen

An diesen heißen Tagen widmen wir uns in einer Sommerseire einem Thema, das im Kanzleialltag meist nicht bewusst behandelt wird, dabei jedoch essentiell für den Kanzleierfolg ist: Mandantenbindung! Im zweiten Teil geht es um die Vorteile von CRM-Systemen. 

Weiterlesen

Unsere Sommerserie erklärt, wie erfolgreiche Mandantenbindung geht Neben Kompetenz und Fachwissen ist Vertrauen die wichtigste Komponente einer erfolgreichen Mandantenbeziehung. Doch wie baut man Vertrauen bei seinen Mandanten auf? Marketing-Expertin Nicole Zobel erklärt in unserer Sommerserie „Mandantenbindung“, wie das geht.

Weiterlesen

Juristen und Steuerberater kommunizieren viel und das täglich. Gerade unter Kollegen wird viel kommuniziert und „gefachsimpelt“. Dennoch fällt auf, dass häufig zu wenig mit der potenziellen Mandantenzielgruppe selbst geredet wird. Und das, obwohl es wichtig ist, nicht nur über fachliches Können zu sprechen und regelmäßig Fachbeiträgen zu veröffentlichen. Es ist auch wichtig, über seinen beruflichen…

Weiterlesen

Seit Ende der 90er Jahre dürfen Anwälte überhaupt werben. Aber nach wie vor sind Anwälte an das anwaltliche Berufsrecht gebunden, das auch anwaltliches Werben beschränkt. Dazu mehr im Beitrag „Berufsrecht im Kanzleimarketing: Sachlichkeit, Schockwerbung und eine Prise Persönlichkeit“. Sachlichkeit ist dabei oberstes Gebot. Das ist vielen Kollegen bewusst, einigen nicht. Und wie es bei Asterix…

Weiterlesen

Anwaltliche Werbung – auch im Internet – ist grundsätzlich erlaubt. Soweit so gut. Rechtliche Rahmenbedingen gibt es aber natürlich. Das Urheberrecht gilt es z. B., zu beachten, Medienrecht und Datenschutzrecht kommen hinzu. Als wäre das nicht genug, ist da auch noch das anwaltliche Werberecht, das Anwälte im Kanzleimarketing einschränkt.

Weiterlesen

Die Digitalisierung ist mittlerweile überall angekommen. Da heißt es auch für Anwälte und Steuerberater: Umdenken in Sachen Marketing-Mix. Denn zunehmend suchen Menschen online nach Rechtsbeistand oder nach Antworten in Steuerangelegenheiten. Patrick Hünemohr, Geschäftsführer von Greven Medien, erklärt im folgenden Artikel, wie Sie mit digitalen Marketing-Maßnahmen wie Microsoft Bing Ads, YouTube oder Facebook zusätzliche Potenziale ausschöpfen…

Weiterlesen

Die Nutzung aller Arten von Medien für die Positionierung Ihrer Person und Dienstleistungen ist heutzutage unerlässlich. Dazu zählen die Präsentation Ihrer Kanzlei auf Ihrer Webseite und in Profilen auf sozialen Business-Netzwerken wie XING und LinkedIn. XING ist das größte und bedeutendste Business-Netzwerk für den deutschsprachigen Raum. LinkedIn ist dagegen international ausgerichtet und dort die Nummer…

Weiterlesen

Stellen Sie sich vor, Sie wollen nach einem langen Arbeitstag etwas leckeres Essen. Also schlagen Sie den Weg zu Ihrem Lieblingslokal ein. Die Chefin Anna begrüßt Sie freundlich mit Ihrem Namen und fragt, wie Ihr Urlaub in Spanien war und bringt Sie zu dem Tisch, an dem Sie am liebsten sitzen.

Weiterlesen

Immer wieder habe ich mit Kanzleien zu tun, die – oft seit Jahren oder Jahrzehnten! – erfolgreich am Markt bestehen. Der Außenauftritt im Internet ist nichtsdestotrotz oft mehr als dürftig, unabhängig davon, ob kleine oder große Kanzlei. Das Logo in die Jahre gekommen, die Website insgesamt veraltet, Fotos auf denen man die Kollegen (fast) nicht…

Weiterlesen

Wann haben Sie zuletzt bewusst und aufrichtig zu einem Mandanten Danke gesagt? Probieren Sie es einfach mal aus: Sagen Sie bei der nächsten Besprechung – natürlich vorausgesetzt, dass Sie es ernst meinen – mitten drin „Ach übrigens Frau Weber, was ich schon längst einmal sagen wollte und ich weiß, ich tue das viel zu wenig:…

Weiterlesen

Wenn der Frühling kommt und die Tage länger werden, merkt man es schnell: mehr Licht, bessere Laune. Wer sich hin und wieder in Ländern (oder auch Landesteilen von Deutschland) mit mehr Sonnenschein aufhält, spürt den gleichen Effekt. Aber was hat Licht und gute Stimmung mit Kanzleimarketing zu tun hat? Warum sollten Rechtsanwälte und Steuerberater auf…

Weiterlesen

Es ist ein Phänomen im Marketing von Steuerberatern und Rechtsanwälten: Fotos von Häusern, in denen sich die Kanzlei befindet, werden auf der Startseite der Website präsentiert. Auch auf Broschüren und nahezu bei jeder anderen Gelegenheit zeigt man gerne Haus. Wie sagte neulich ein Kanzleimanager zu mir: Ein Haus ist auch Marketing. Und er hat Recht….

Weiterlesen

Die Überschrift entscheidet darüber, ob jemand Ihren Text liest oder nicht. Mit ein paar Tricks formulieren Sie sie so, dass sie auch für Ihre Mandantenzielgruppe interessant klingt und neugierig macht.

Weiterlesen

Social Media ist wichtiger Bestandteil des Alltags für viele Internet-Nutzer. Das Internet und Social Media beeinflussen die Informationsbeschaffung heutzutage maßgeblich. Das wirkt sich auch auf das Marketing aus. Wer sichtbar sein möchte, muss auch das Suchverhalten der Nutzer berücksichtigen. Geht man davon aus, dass sich potenzielle Mandanten Informationen beschaffen, indem sie eine Suchmaschine fragen, wird…

Weiterlesen

Jedes Jahr kommen diverse Studien und Marktforschungen immer wieder zum gleichen Ergebnis: Kunden wünschen sich mehr direkte Kommunikation mit dem Dienstleister. Besonders stark betroffen von dieser Kritik sind Anwälte. Gerade in diesem Dienstleistungssegment ist die direkte Kommunikation und der Erstkontakt meist die einzige Grundlage für den Vertrauensaufbau.

Weiterlesen

Die Farbe, die eine Kanzlei als Grundfarbe für die Kanzleiwebsite, Visitenkarten und ihr Logo wählt, zeigt auch wofür die Kanzlei steht oder stehen will. Blau ist DIE Farbe, die gefühlt am häufigsten von Kanzleien für den Außenauftritt bzw. das Corporate Design verwendet wird. In diesem Beitrag geht es um einen Farbton, den Kanzleien eher selten…

Weiterlesen

Wenn es um Marketingtexte für Kanzleien geht, sind gute fremdsprachige „Übersetzungen“ für Website, Broschüre & Co. unerlässlich, wenn man sich auf internationalem Parkett bewegt. Wenn es aber um die Übertragung von einer Sprache in eine andere geht, herrschen immer wieder Verwirrung und Unwissenheit über die Leistungen, die Sprachmittler so anbieten.

Weiterlesen

Die wirkungsvollste Form des Marketings ist nach wie vor die Weiterempfehlung. Befragungen bestätigen, dass rund 70 Prozent der Neumandanten von bestehenden Mandanten empfohlen wurden. Und wie heißt es so schön: Zufriedene Mandanten empfehlen Sie weiter.

Weiterlesen

Was eine Marke ist und welche Bedeutung das für Rechtsanwälte und Steuerberater hat, haben wir in Teil I dieser Mini-Serie bereits geklärt. Eine Marke aufzubauen ist dann allerdings ein Prozess. Es dauert eine ganze Weile, bis man als Rechtsanwalt oder Steuerberater zur Marke wird und als solche wahrgenommen wird.

Weiterlesen

Das neue Jahr ist ein paar Tage alt, die guten Vorsätze sind gemacht. Gesünder leben ist nicht selten ein Vorsatz, mehr Zeit für Freunde und Familie etc. Natürlich soll es aber auch in der Kanzlei vorangehen. Geht es darum, kommt das Thema Mandantenakquise/Kanzleimarketing schnell auf den Tisch. Dieses Thema anzupacken, ist eine gute Idee!

Weiterlesen

Viele denken bei „Marke“ an die großen und omnipräsenten Marken wie Coca Cola, Red Bull, Vodafone und dass Marken nur mit viel Geld und Kreativagenturen am Leben gehalten werden können und fragen sich: Was hat das mit mir zu tun? Marke kann ich mir nicht leisten. Ich sehe das genau gegenteilig: Jeder Unternehmer, der sich…

Weiterlesen

Medienstatements in der Kanzlei- und Litigation-PR Kanzleien rücken immer mehr in den Fokus journalistischer Recherchen. Denn Themen rund um Recht und Gerechtigkeit sind bei Lesern, Zuschauern und Zuhörern sehr beliebt. Das nutzen medienaffine Büros. Und Anwälte geben praxisnahe Rechtstipps, findige Steuerberater Steuertipps zum Besten.

Weiterlesen

– für nachhaltige, gute Google-Sichtbarkeit Eine Webseite erfüllt nur dann ihren Sinn, wenn Sie auch aufgerufen und gelesen wird. Wenn die Webadresse dem Besucher bekannt ist oder er den Namen des Betreibers kennt, muss die Adresse nur in den Webbrowser eingegeben werden. Was aber, wenn man sein Webangebot einer breiten Masse von potentiellen Kunden und…

Weiterlesen

„Daten sind die Rohstoffe des 21. Jahrhunderts“ – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat vollkommen recht. Doch nicht nur für große Konzerne ist das Thema relevant, sondern für jeden, der eine Webseite betreibt. Um den  Webauftritt der eigenen Kanzlei kontinuierlich zu verbessern und den Usern einen Mehrwert zu bieten, ist eine umfassende Webanalyse unentbehrlich. Hier erfahren Sie,…

Weiterlesen

Wer seine anwaltliche Dienstleistung verkaufen will, braucht Marketing. Wer wirbt, verkauft. Aber Marketing ist nicht nur dienstleistungsbezogen ein wichtiges Thema. Auch Anwälte und Steuerberater, die ihr Karrieremanagement aktiv unterstützen oder einen Spezialisten-Status glaubwürdig aufbauen wollen, brauchen Marketing. Sie benötigen seriöses Eigenmarketing.

Weiterlesen

Wie „Anwalts-SEO“ funktioniert und was Suchdienste dazu beitragen Was Rechtsanwälte über Suchmaschinenoptimierung wissen sollten und wie sie Anwaltssuchdienste für sich nutzen! Will man neue Mandanten über das Internet gewinnen, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) der Kanzleiwebsite wichtig. Mithilfe von SEO werden Sie von Google weit oben gelistet und von Mandanten gefunden.

Weiterlesen

Erst aus Top-Positionen in Google resultieren Website-Besucher und Mandatsanfragen. Eine Kanzleihomepage kann i.d.R. erst dann Top-Positionen in Google erreichen, wenn der Metatitel und die Metabeschreibung richtig gewählt werden.

Weiterlesen

Unzufriedene, sich beschwerende Mandanten sind in der Regel keine verlorenen Mandanten! Deswegen erfahren Sie in diesem Beitrag wie man Mandanten zurückgewinnt und sich deren Beschwerde auch noch zu Nutze macht. Direktes & indirektes Beschwerdemanagement Ziel eines gut im Kanzleialltag integrierten Beschwerdemanagements ist es, verloren gegangenes Vertrauen von Mandanten wiederherzustellen, Mandanten weiter an die Kanzlei zu…

Weiterlesen

Gründet man eine Kanzlei mit mehreren Partnern, stellt sich relativ schnell eine Frage, die sich einem Einzelanwalt oder Einzelsteuerberater meist in dieser Form nicht stellt: Wie soll die eigene Kanzlei heißen? Bei zwei oder drei Partnern kann man durchaus die Namen der Partner zum Kanzleinamen machen. Aus Praktikabilitätsgründen wird es aber bei mehr als drei…

Weiterlesen

Einige unter Ihnen werden sich fragen: warum ein Beitrag zu diesem allgemeinen Thema? Die Antwort auf diese Frage ist recht einfach. In der Beratung von Rechtsanwälten, Patentanwälten und Steuerberatern stelle ich immer wieder fest, dass viele unserer Kunden nicht wissen, was Adwords ist, geschweige denn wie Adwords für Kanzleien funktioniert.

Weiterlesen

Soll eine Kanzleiwebsite überarbeitet werden oder komplett neu erstellt werden, stellt sich ganz zu Beginn eine Frage: Soll Ihre Website in erster Linie der Suchmaschinenoptimierung (Onpage-SEO) dienen oder soll Ihre Website vor allem das Image Ihrer Kanzlei transportieren? Im Bestfall beides, denken Sie nun vermutlich. Aber die Website als eierlegende Wollmilchsau funktioniert nicht recht und…

Weiterlesen

Die wirkungsvollste Form des Marketings ist nach wie vor die Weiterempfehlung. Befragungen bestätigen, dass rund 70 Prozent der Neumandanten von bestehenden Mandanten empfohlen wurden. Und wie heißt es so schön: Zufriedene Mandanten empfehlen Sie weiter. Im Artikel Prädikat Empfehlenswert – mit Erreichbarkeit punkten haben Sie erste Tipps erhalten, wie Sie Ihre Mandanten zu Botschaftern der…

Weiterlesen

Die Pressearbeit für Wirtschaftskanzleien hat sich grundlegend geändert. Heute erreicht man Medien sehr selten mit Pressemitteilungen im klassischen Sinne. Vielmehr ist Pressearbeit der Wirtschaftskanzleien heute ein Angebot an Journalisten – gerade wenn man vertriebsorientiert kommunizieren will.

Weiterlesen

Sicherlich möchten Sie als selbstbewusste Anwältin bzw. Steuerberaterin oder Mitarbeiterin in einer Kanzlei auch gerne top gestylt aussehen. Doch wo ist die Grenze zwischen „Sexyness“ und Kompetenz im Business?

Weiterlesen

Mit kaum etwas machen sich Vortragende unbeliebter als mit der Projektion überladener Textfolien. Viele tun es trotzdem und glauben, dafür gute Gründe zu haben.

Weiterlesen

Welche Aufgabe haben Business-Portraits? Warum überhaupt Bilder in der Unternehmenskommunikation einsetzen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich immer wieder, wenn es darum geht, im Kanzleimarketing aktiv zu werden, z.B. mit einer neuen Kanzleiwebsite.

Weiterlesen

Die Frage nach der richtigen Farbe für Ihre Kanzlei-Webseite, die Visitenkarte, den Flyer, aber auch das Logo ist bedeutend, da die Markenfarben langfristig bestehen bleiben.  Die richtige Farbe für Ihren Außenauftritt zu finden ist deswegen von recht großer Bedeutung für den Erfolg Ihres Marketings. Es lohnt sich also, intensiv darüber nachzudenken, welche Farben Sie für…

Weiterlesen

Anwälte und Steuerberater arbeiten aus guten Gründen nach speziellen Prinzipien: Messerscharfe Präzision beim Formulieren, Taktikeinsatz bis an die möglichen Grenzen im Sinne des Mandanten und dazu das Ausnutzen aller verfügbaren Zeit innerhalb der Fristgrenzen. Grundsätze, die für die meisten kaum mehr wegzudenken sind. Jedoch: Wer mit Medien zusammenarbeiten möchte, für den gelten andere Regeln. Erfolgreiche…

Weiterlesen

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wie Sie sich anhören? Nein, ich meine nicht Sie persönlich. Ich meine: Als Kanzlei? Mein Ratgeber für die Stimmen, denen Ihre Mandanten gerne lauschen.

Weiterlesen

Als Anwältin bzw. Anwalt oder Steuerberater(in) ist es Ihnen sicher schon passiert, dass Sie das Gefühl hatten, fachlich alles richtig gemacht zu haben, aber dennoch ist es nicht zu dem Ergebnis gekommen, das Sie sich erhofft hatten. Dann ist die Enttäuschung des Mandanten nicht weit und die eigene Enttäuschung ebenfalls. Aber was könnte dahinter stecken?…

Weiterlesen

Normalerweise sehen Kanzleiräume – wie die meisten Büroräume – langweilig aus: weiße Wände, hellgraue Möbel und anthrazitfarbener Teppich. Diese Eintönigkeit strengt an – Mitarbeiter, Chefs und Mandanten. Ihre Mitarbeiter, Sie selbst und auch Ihre Mandanten genießen eine angenehme Raumatmosphäre. Schließlich arbeiten Sie den ganzen Tag in den Räumen. Eine wohltuende Atmosphäre unterstützt Ihre Konzentration und…

Weiterlesen

© 2016 kanzleimarketing.de